Unsere Geschichte

Das Ambulante Pflegeteam Licht ist ein kleines, mittelständiges Unternehmen, dass sich der Versorgung pflegebedürftiger Menschen verschrieben hat.
Im Jahr 2008, am 1. Februar in Freilingen, wurde der Pflegedienst von Cornelia Licht gegründet. Frau Licht hatte bereits viele Jahre in anderen Einrichtungen Erfahrungen sammeln können. Als gelernte Krankenschwester(Palliativ Care Fachschwester) entschied sie sich früh, sich regelmäßig weiter zu bilden. Pflege-Management-Studium, QM-Zertifizierung oder Hygienefachkraft sind nur einige ihrer Abschlüsse.

Die Jahre in anderen Einrichtungen, darunter auch im Pflegedienst, lehrten Sie, was man alles machen kann. Besonders was man MEHR machen kann.Als Motto kam daher nur „Nichts ist unmöglich“ infrage! Menschen, die Pflege benötigen, haben es verdient gut und würdevoll zu leben. Probleme, die auftreten, werden alle versucht zu lösen. Ziel soll und muss es sein, dass jeder zufrieden leben kann.

Die ersten Firmenwagen im Jahr 2008
Angefangen hat alles mit zwei Angestellten und einigen wenigen Patienten. Im Laufe der Jahre konnten im Ambulanten Bereich viele neue Patienten hinzugewonnen werden.
Im Jahr 2010 eröffnete dann in Maxsain die erste Wohngemeinschaft, welche auch bis heute noch vom AP-Licht betreut wird. Die Wohngemeinschaft wurde im Jahr 2017 um einen Neubau erweitert. 
Wohngemeinschaft "Haus am Saynbach" in Maxsain

Nach der Erfolgsgeschichte der Wohngemeinschaft in Maxsain kamen Jahr für Jahr weitere hinzu. Die letzte Eröffnung fand 2017 in Wirges statt.

Durch ein gesundes Wachstum seit der Gründung, musste ein größeres Bürogebäude her. 2013 konnte die Einweihung gefeiert werden. Um zentral bei den Patienten zu bleiben, wurde der Ort Weidenhahn gewählt. Schön gelegen, in Nähe zur Westerwälder-Seen-Platte, mit guter Anbindung an die B8, kann so ein großes Gebiet versorgt werden.

Seit dem ersten Juni 2015 können nun auch Gäste in der an das Bürogebäude angeschlossenen Tagespflegeeinrichtung willkommen geheißen werden! Die Tagespflege ist nur die logische Konsequenz aus der gesamten Aufstellung des Pflegeteams. Hier wird Senioren die Möglichkeit geboten, etwas Anderes, zum Teil auch Neues, in familiärer Atmosphäre zu erleben. Besonders für Angehörige ist die Einrichtung eine Entlastung, da es so auch mal Freiräume gibt.

Um die eigenen hohen Ansprüche erfüllen zu können, wird von Frau Licht beim Personal auf hohe Sozial-Kompetenz gesetzt. Eine gute Ausbildung kann natürlich nichts ersetzen. Daher finden regelmäßig Weiterbildungen in den vorhandenen Räumlichkeiten statt. Seit Gründung des Unternehmens wurden beim Ambulanten Pflegeteam Fachkräfte ausgebildet. So kann garantiert werden, hochqualifiziertes Personal, welches die Einrichtungen kennt, zur Verfügung zu haben.

Menü schließen